« Allgemeines

Black lives matter

Basketball ist eine Sportart, die von Menschen aller Hautfarben gespielt wird, die meisten Topstars sind Schwarze. Keine Sportart und keine anderen Sportler bringen sich so aktiv in die Diskussion um Rassismus ein wie Basketballerinnen und Basketballer. Michael Jordan und LeBron James sind nur zwei Beispiele.

Basketball und Basketballer/innen zeigen wieder einmal, dass dieser Sport mehr als ein Sport ist; ein Lebensgefühl, eine persönliche Haltung in der für Rassismus kein Platz ist. Als Basketballerin und Basketballer zeigt man das nicht nur auf dem Court, sondern noch wichtiger auch außerhalb und day by day

Respekt statt Rassismus

Dr. Thomas Holzgruber
Präsident Wiener Basketball Verband