« Allgemeines

Planungen laufen

Liebe Wiener Basketballfamilie !

Aufgrund der Entscheidung der Bundesregierung mussten wir leider die gesamte Wiener Meisterschaft in allen Spielklassen, weitere Mini-Turniere, den Mini-Cup, die Schulmeisterschaften und auch sonstige Veranstaltungen des Wiener Basketball Verbandes (WBV) bis Ende Juni absagen. Es wird daher keine Wiener Meister und keine Auf- und Absteiger geben und wir werden die nächste Saison so beginnen, als hätte es das vorzeitig beendete Spieljahr 2019/20 nie gegeben. Aktuell sind wir auch damit beschäftigt, dass Vereine entschädigt werden, weil sie das Rückgrat des Wiener Basketballs sind, sei es im Spitzensport, sei es im Breitensport.

Damit Ihr weiter Basketball üben könnt, haben wir Euch auch auf den Social-Media-Kanälen des WBV Video-Trainingseinheiten zusammengestellt.

Die Situation rund um das Coronavirus hat uns in diese Lage gebracht, wobei wir als Sportverband natürlich sämtliche Maßnahmen unterstützen, die dazu dienen, Menschen ihre Gesundheit zu erhalten.

Basketball war und ist aber mehr als ein Sport: Basketball gerade in einer Millionenstadt ist auch Kultur, Lebensgefühl und Haltung.

Zur Haltung gehört u.a., dass wir die Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung respektieren und unterstützen und uns um Menschen in unserem Umfeld kümmern.

Zur Haltung gehört aber auch, dass wir uns schon intensiv damit beschäftigen, wann und wie wieder Basketball gespielt werden kann.

Der WBV hat alle wirtschaftlich notwendigen Maßnahmen getroffen und z.B. Kurzarbeit angemeldet. Zudem hat die Stadt Wien dankenswerterweise ein Paket geschnürt, das auch dem Wiener Sport hilft
(z.B. Entfall von Mieten und Pacht, Förderungen etc.), sodass wir absolut handlungsfähig bleiben und planen, die Meisterschaftssaison 2020/21 ganz normal im Herbst beginnen zu lassen.

Aber nicht nur das: jede Krise ist auch eine Chance für Neues. Sobald es daher geht und zulässig ist, möchte der WBV noch diesen Sommer Outdoor-Basketball-Aktivitäten fördern und unterstützen, indem wir 3×3 als zweites Standbein des Basketballs in Wien etablieren.

Wie genau, werden wir die nächsten Wochen intensiv planen, damit wir Euch noch vor Juli im Detail informieren können.

Abschließend bitte ich Euch, die diversen medizinischen Empfehlungen unbedingt zu beachten. Dann werden wir auch bald wieder Basketball spielen können.

Bleibt gesund! Ich freue mich schon, Euch bei diversen Basketball-Events in Hallen oder auf Outdoor-Plätzen wiederzusehen.

Thomas Holzgruber
Präsident des Wiener Basketball Verbandes

Foto: Petra Hönig