« Schiedsrichter

Respekt kann keine Einbahnstraße sein

Die Schiedsrichterklinik in der Wiener Stadthalle B am Samstag ist die erste große Präsenzveranstaltung des WBV seit der Lockerung der Corona-Maßnahmen gewesen. Raoul Korner, Coach bei medi bayreuth in der easyCredit BBL und des österreichischen Herren-Nationalteams, hielt ein beeindruckendes Referat. Er verriet auch, erstmals in seiner Karriere vor Referees zu sprechen.

Raoul Korner bei seinem eindrucksvollen Vortrag (c) Ernst Weiss
Das Auditorium (c) Ernst Weiss
Raoul Korner, WBV-Schiedsrichterreferent Christoph Rohacky und WBV-Präsident Dr. Thomas Holzgruber (c) Ernst Weiss

„Sager“ von Raoul Korner

„Trainer ist der beste Job der Welt, so lange man gewinnt.“

„Ein Coach steht ständig unter Erfolgsdruck.“

„Respekt kann keine Einbahnstraße sein.“

„Schiedsrichter ist der undankbarste Job da draußen.“

„Die besten Schiedsrichter sind die, die nicht auffallen.“

„Wenn ein Schiedsrichter in den Medien vorkommt, ist das ganz selten gut.“

„Gegenseitiger Respekt steht über allem.“

Ernst Weiss

Titelfoto: Präsident Dr. Thomas Holzgruber begrüßt Raoul Korner bei der ersten großen Präsenzveranstaltung des WBV seit der Lockerung der Corona-Maßnahmen (c) Ernst Weiss