« Allgemeines

U14 Team Wien gewinnt beim All Star Day

Das Wiener MU14 Team, spielte im Rahmen des ABL All Star Days, ein Freundschaftsspiel gegen die Auswahl Niederösterreichs.

Die Wiener Auswahl startete etwas besser ins Spiel, und ging schnell in Führung. Der Größenunterschied machte anfangs den Unterschied. Niederösterreich konnte sich aber rasch darauf einstellen und nutzten ihre Schnelligkeit gegenüber den großen Wienern aus.

Das Spiel entwickelte sich nun zu einem offenen Schlagabtausch, so wie es an einem All Star Day sein soll. Dies mobilsierte auch die zahlreichen Zuschauer und so entstand eine tolle aber auch ungewohnte Atmosphäre für alle Spieler. Angeheizt wurde die Stimmung zusätzlich, durch Hallensprecher Stacey Nolan.

In der Pause Spielpause, konnten die Spieler den 3 Punkte Wettbewerb direkt von der Bank verfolgen.

In der zweiten Halbzeit ging es dann munter weiter. Niederöstereich forcierte weiterhin den Zug zum Korb, während Wien sich auf ihre Würfe von aussen verlies. Beides klappte gut und so konnten die Spieler den Zuschauern ihr Können, immer wieder unter Beweis stellen.

Head Coach Roland Schönhofer teilte die Spielzeit in weiter Folge auf alle Spieler auf, da sie entweder direkt von einem Match kamen oder am nächsten Tag noch eines hatten.

Am Ende geht das Team Wien mit 38 : 34 als Sieger vom Platz. Ein Sieg ist immer schön, viel wichtiger ist, dass sich die Spieler sich untereinander besser kennen gelernt und vernetzt haben. Viele von ihnen werden in Zukunft in Akademien gehen und weiterhin in Auswahlteams spielen.



Hinten: Head Coach Roland Schönhofer, Leon Mahrhofer, Jonas Winkler, Luka Damjanac, Valentin Stöttinger, Aleksa Marinkovic, Ass. Coach Vedran Schuch
Vorne: Henok Aynababa, Samuel Akabueze, Chibuzor Akwaonu, Benjamin Schuch, Alberto Holoubek, Patrick Murry, Markus Leutmezer (von links nach rechts)

Ein besonderer Dank gilt allen Coaches und Teams (Vienna D.C. Timberwoles, Wat 3 Capricorns, Stars Basketball Wien, Vienna Ballin), die Spiele und Termine verschoben haben, damit die U14 Auswahl gemeinsam spielen konnte.

Copyright Fotos: Ernst Stöttinger