« Allgemeines

Zwei Wiener Teams im AWBL-Semifinale

Mit zwei Wiener Teams startet am Sonntag das Semifinale in der AWBL. Liganeuling Vienna D.C. Timberwolves will dabei gegen UBI Graz, Sieger des Grunddurchgangs, in der Außenseiterrolle über sich hinauswachsen. Vizemeister Basket Flames bekommt es mit dem amtierenden Cupsieger BK Raiffeisen Duchess aus Klosterneuburg zu tun.

Im Duell Graz vs. Timberwolves sind die Steirerinnen klar die Favoritinnen. Sie haben alle vier AWBL-Saisonspiele gegen das „Wölfinnenrudel“ ebenso wie das Cup-Halbfinale für sich entschieden. Die Ergebnisse waren dabei jeweils deutlich.

Völlig offen scheint das zweite Semifinale zwischen den Flames und Duchess zu sein. 3:2 für die Wienerinnen steht es nach bisher fünf Aufeinandertreffen im Spieljahr (inklusive Halbfinale im Cup). Keines der Duelle endete dabei mit mehr als acht Punkten Differenz.

Foto: Bernd Kohlmaier

Sonntag, 7. April                                            

UBI Graz – Vienna D.C. Timberwolves (17:30, Raiffeisen Sportpark Graz)

Basket Flames – BK Raiffeisen Duchess (18:00, MZH Mollardgasse)       

Mittwoch, 10. April                                                                

Vienna D.C. Timberwolves – UBI Graz (19:20, T-Mobile Dome)

BK Raiffeisen Duchess – Basket Flames (18:30, FZZ-Happyland)

(EW)